Willkommen auf meiner Website

Tiere sind die besten Freunde, sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht (Mark Twain)

Physiotherapie wirkt immer nur unterstützend und ersetzt nicht den Gang zum Tierarzt oder Tierheilpraktiker

Wann zur Physiotherapie?

Das Ziel dieser Behandlung ist eine Schmerzlinderung zu erzielen und die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern bzw. wieder herzustellen falls die Bewegungsfunktion eingeschränkt ist.

 

Physiotherapie wird z. B. nach Oberationen, bei Verschleißerkrankungen oder bei Skeletterkrankungen unterstützend zur tierärztlichen Behandlung empfohlen.

Auch kann sie bei Sporttieren ergänzend zu m Training eingesetzt werden um die Trainingserfolge zu steigern.

Im Humanbereich wird Physiotherapie bei Sportlern erfolgreich nach dem Training eingesetzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierphysiotherapie Fröhlich / Foto: Jenny Fitzel + Karin Knauer